Schwerpunkte

Region

Moritz hebt ab

09.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Strahlend blauer Himmel, ein leichtes Lüftchen und hin und wieder eine Wolke. So ein Tag ist für Moritz perfekt. Der 14-Jährige ist Segelflieger. Und die brauchen gutes Wetter, sonst wird das nichts mit dem Abheben. Segelflugzeuge haben normalerweise keinen Motor, sie segeln genauso wie große Raubvögel. Sie sind darauf angewiesen, dass warme Luft sie trägt. Die gibt ihnen Auftrieb und lässt sie so majestätisch gleiten. „Das macht eine gute Thermik“, sagt Moritz dazu. „Wenn ich Wolken sehe, flieg ich dahin. Die geben mir Auftrieb. Oder ich suche mir Häuser oder ein Industriegebiet.“ Denn Häuser strahlen Wärme ab, und die lässt die leichten Flugzeuge prima aufsteigen.

Und wenn mal kein warmer Wind mehr weht? Moritz zuckt mit den Schultern und grinst: „Ein ziemlich weites Stück kann man noch gleiten, aber dann muss ich mir ein Feld suchen und da laden.“ Aber das ist dem 14-Jährigen zum Glück noch nie passiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region