Schwerpunkte

Region

Modernisierung kostet einen Batzen Geld

24.10.2013 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die veraltete Technik der Kläranlage muss ausgetauscht werden

Breiten Raum nahm in der Sitzung des Gemeinderats am Dienstag die Diskussion zum Thema „Ausstattung der Kläranlage mit neuer Steuerungstechnik“ ein. Kein Wunder, denn das Vorhaben kostet die Gemeinde ordentlich Geld.

Die Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik der Kläranlage ist sanierungsbedürftig, befanden die Experten.  Foto: Nawrocki
Die Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik der Kläranlage ist sanierungsbedürftig, befanden die Experten. Foto: Nawrocki

NECKARTAILFINGEN. Der Investitionsbedarf für die Sanierung der Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik (EMSR) der Kläranlage und des Pumpwerks an der Gartenstraße – nur beides zusammen mache auch wirklich Sinn, sagen die Fachleute – liegt bei 450 000 Euro. Bei diesen Kosten war von dem einen oder anderen Gemeinderat ein leises Stöhnen zu vernehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region