Region

Moderne Klänge und Melodienvielfalt

19.04.2011, Von Linda Jaiser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Handharmonikaclub Großbettlingen feierte mit einem Konzert das Jubiläum seines Dirigenten Robert Braininger

Mit einem Jubiläumskonzert am Sonntagnachmittag ehrte der Handharmonikaclub Großbettlingen in der katholischen Kirche seinen Dirigenten Robert Braininger. Das Jugendorchester und das erste Orchester boten unter der Leitung Brainingers ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus traditionellen und populären Musikstücken sowie Filmmusik.

GROSSBETTLINGEN. Als „freundlich und witzig“ und „absoluten Könner“ bezeichnet die Jugend ihren Ausbilder, „ruhig und gelassen“ mit „lieber Art“ agierend, jedoch energisch, umschreibt das erste Orchester ihren Dirigenten. Viel Lob dieser Art, verpackt in Gedichtform, sowie Geschenke und Dankesbekundungen erhielt Robert Braininger, der in seinem Geburtsland Usbekistan sowie in Russland Dirigieren, Klavier, Akkordeon, Keyboard, Komposition und Musikpädagogik studierte, bei seinem Jubiläumskonzert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region