Region

Mobiles Internet – aber sicher

10.08.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mausklick-Gemeinschaft und Verbraucherzentrale informierte über das sichere Surfen mit Smartphone und Co.

WOLFSCHLUGEN (pm). Zum Vortrag „Handy, Smartphone, Apps und Co. – mobil online – aber sicher“ hatte die Mausklick-Gemeinschaft Wolfschlugen eingeladen. Zahlreiche Gäste kamen in den Bürgertreff. Referent war Mathias Schreck von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Vertragsvarianten im Internet- und Verbraucherrecht wurden erläutert. Jeder Mobilfunkanbieter sei verpflichtet, mindestens eine Vertragsvariante mit zwölf Monaten, statt der üblichen 24 Monate Laufzeit, anzubieten. Die „Transparenzverordnung“ verpflichte zu einem „Produktinformationsblatt“ als Bestandteil des Mobilfunkvertrags. Roaming im EU-Ausland bedeute „Gleiche Leistung wie zu Hause“. Der Nutzer erhalte die gleichen Standards aus seinem Mobilfunkvertrag wie in Deutschland. Das gelte nur für die terrestrische Übertragung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region

Narren stürmen das Wolfschlüger Rathaus

Die Übermacht am Donnerstagabend war schlichtweg zu groß für Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh: Gleich 20 Narren stürmten über eine Leiter durch das Rathaus-Fenster und durchs Treppenhaus – zu viel für den als Schneemann verkleideten wehrlosen Schultes. In einem geschickten Manöver…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region