Anzeige

Region

Mitmachen und Ausprobieren

01.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim 2. Unterensinger Familienaktionstag geht es darum, den Ort und seine Angebote kennenzulernen

Der 2. Familienaktionstag in Unterensingen steht unter dem Motto: „Raus aus dem Haus – im Ort ist was los!“. Die Unterensinger Vereine und Gruppen machen über den ganzen Ort verteilt am Sonntag, 18. März, von 14 bis 17 Uhr wieder ein buntes Programm.

UNTERENSINGEN (pm). Federführend sind das Unterensinger Bürgernetzwerk und der Kinder- und Jugendbeauftragte Klaus Nimmrichter. Entstanden war die Idee beim Bürgerbeteiligungsprozess „Zukunft im Blick – Unterensingen 2025“. Im vergangenen Jahr waren zahlreiche Unterensinger unterwegs und nutzten die Angebote. Das Prinzip wird in diesem Jahr das Gleiche sein: Die Vereine und Gruppen stellen sich dort vor, wo sie zu Hause sind.

An den Stationen dürfen die ganze Familie und alle, die Lust haben, mitmachen, ausprobieren, reinschnuppern. Eine Übersicht zeigt die vielen Angebote und wo sie zu finden sind. Jeder kann sich seine persönliche Tour zusammenstellen. Dort, wo man mitgemacht hat, gibt es einen kleinen Aufkleber auf den Flyer. Am Ende des Tages wartet dann im Bürgertreff eine kleine Belohnung.

Zu Essen und zu Trinken gibt es im Bürgerhaus in der Schulstraße 8 bei der Backhausinitiative und im Bürgertreff in der Austraße 40 bis um 18 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region