Schwerpunkte

Region

„Miteinander reden“

06.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterkandidat Ruckh über sein Berufsverständnis

WOLFSCHLUGEN (pm). „Zuhören, auf die Menschen eingehen und ihre Anliegen ernsthaft aufgreifen, das ist für mich innere Überzeugung.“ So sieht Matthias Ruckh seine Aufgabe als Ortsvorsteher in Raidwangen und Reudern. Er kennt die Sorgen und Wünsche seiner Mitbürger, sie begegnen ihm täglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region