Schwerpunkte

Region

Mitarbeiter der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen spenden für Licht der Hoffnung

22.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Just
Foto: Just

Seit mittlerweile 20 Jahren ist es gute Tradition: Die mehr als 1300 Mitarbeitenden der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen verzichten auf Weihnachtsgeschenke und ermöglichen damit Jahr für Jahr eine Großspende für soziale Projekte im Landkreis Esslingen. In diesem Jahr profitieren die Weihnachtsaktionen der drei regionalen Zeitungen Nürtinger Zeitung, Eßlinger Zeitung und Teckbote von der Spende in Höhe von jeweils 3333,33 Euro . „Die Weihnachtsaktionen der regionalen Zeitungen leisten einen wichtigen Beitrag für soziale Projekte und Menschen in Not“, begründet der Personalratsvorsitzende der Kreissparkasse, Albert Dorner, die diesjährige Wahl. Kreissparkassen-Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher betont, dass seit dem erstmaligen Verzicht der KSK-Mitarbeitenden auf ein Weihnachtsgeschenk im Jahr 2001 über 200 000 Euro an wohltätige Zwecke geflossen sind. Im Bild: Burkhard Wittmacher (links) und Albert Dorner (Mitte) bei der Scheckübergabe an Monika Krichenbauer und Christian Fritsche von der Nürtinger Zeitung. pm

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit