Anzeige

Region

Mit viel Lob in die zweite Amtszeit

23.01.2019, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montagabend wurde Bürgermeister Matthias Bäcker erneut als Neuffener Bürgermeister verpflichtet

Matthias Bäcker startet in seine zweite Amtszeit als Neuffener Bürgermeister. Im Rahmen einer Gemeinderatssitzung wurde er am Montagabend erneut verpflichtet. Sein Stellvertreter Jörg Döpper und Landrat Heinz Eininger lobten die gute Arbeit Bäckers in den vergangenen acht Jahren.

Bürgermeister Matthias Bäcker (links ) wurde von Jörg Döpper verpflichtet. Foto: Holzwarth

NEUFFEN. Die außerordentliche Gemeinderatssitzung, die – unüblich für Neuffen – am Montagabend im evangelischen Gemeindehaus stattfand, hatte nur einen Punkt auf der Tagesordnung: „Vereidigung und Verpflichtung von Herrn Bürgermeister Matthias Bäcker“. Neben dem beinahe vollständigen Neuffener Rathausteam waren Bäckers Frickenhäuser und Erkenbrechtsweiler Amtskollegen Simon Blessing und Roman Weiß gekommen. Außerdem waren Landrat Heinz Eininger, die Erste Landesbeamtin Dr. Marion Leuze-Mohr und Klaus Neckernuss von der Kommunalaufsicht im Landratsamt nach Neuffen gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region