Schwerpunkte

Region

Mit Verstand das Wachstum gesteuert

08.12.2012 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlingen ernennt Altbürgermeister Hans Schäfer zum Ehrenbürger – Kritische Anmerkungen zur Gegenwart

Der Name Hans Schäfer ist so eng mit der Geschichte Neckartenzlingens verbunden wie kein anderer. 28 Jahre lenkte er die Geschicke der Gemeinde und stellte dabei entscheidende Weichen für die positive Entwicklung des Ortes. Nun wurde Schäfer in einem Festakt zum Ehrenbürger ernannt.

Bürgermeister Herbert Krüger überreichte seinem Vorgänger Hans Schäfer und seiner Frau Rose die Ehrenbürgerurkunde. zog
Bürgermeister Herbert Krüger überreichte seinem Vorgänger Hans Schäfer und seiner Frau Rose die Ehrenbürgerurkunde. zog

NECKARTENZLINGEN. Fast 20 Jahre nach dem Ausscheiden aus seinem Amt erhielt Schäfer am Donnerstagabend in der Melchiorhalle die Ehrenbürgerschaft. Mit gerade einmal 27 Jahren trat Schäfer damals in Neckartenzlingen zur Wahl um den Chefposten an. Unter sieben Bewerbern setzte sich der junge Verwaltungsfachmann, der sich zuvor im Kemnater Rathaus für die Aufgaben eines Schultes bestens gerüstet hatte, 1965 im ersten Wahlgang durch. „Für mich war es ein Vertrauensvorschuss, den ich nicht enttäuschen wollte und durfte“, sagt Schäfer in der Rückschau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Region