Schwerpunkte

Region

Mit Spiel und Spaß den Jahreswechsel einläuten

30.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Gesellschaftsspielen vergeht die Zeit am Silvesterabend wie im Flug – Neuheiten für junge und alte Gelegenheitsspieler

Für Silvester haben sich Gäste angekündigt und es fehlt noch ein unterhaltsamer Programmpunkt? Wie gut, dass es gute Gesellschaftsspiele gibt. Unsere Spiele-Expertin Tanja Liebmann-Décombe gibt Tipps zu empfehlenswerten Neuheiten. Die Wolfschlugenerin war im Beirat für die Wahl zum „Kinderspiel des Jahres“ und wird immer wieder um Vorschläge gebeten.

Spannendes Turmdrehen. Die Optik von „Touria“ begeistert. Insbesondere die Türme, die an den Ecken des toll illustrierten Spielplans stehen, machen einiges her und spielen obendrein eine zentrale Rolle. Je nachdem, welche Turmseite der aktive Spieler von seinem Sitzplatz aus sieht, hat er die Wahl zwischen guten oder eher weniger guten Aktionen. Im Laufe des Spiels werden die Türme Stück für Stück gedreht. Sprich: Die als Abenteurer durchs Land ziehenden und um diverse Gegenstände konkurrierenden Spieler haben ein ums andere Mal geänderte Aktionsradien. Flexible Reaktionen sind Trumpf – und wer dann auch noch Glück beim Würfeln, Ziehen von Edelsteinen oder Aufdecken von Plättchen hat, dürfte der Gunst des Königs ziemlich nahe kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit