Schwerpunkte

Region

Mit Schwung von Baum zu Baum

10.09.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ferienprogramm führte zum Hochseilgarten nach Laichingen

KOHLBERG (pm). Die Vorfreude auf das Kletterabenteuer im Hochseilgarten Laichingen war groß: Bereits im vergangenen Jahr waren die Kinder und Jugendlichen von diesem Angebot des Ferienprogramms des Turn- und Sportvereins Kohlberg begeistert gewesen, so dass Organisator Ewald Röschel die Fahrt nach Laichingen auch für dieses Jahr plante.

Schwindelfrei und keine Höhenangst – dies waren die Voraussetzungen für die Teilnehmer. Sie wurden von den Führern ausführlich eingewiesen, denn Sicherung und Einhaltung der Regeln ist hier sehr wichtig. Insgesamt werden im Hochseilgarten acht Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeiten angeboten.

Von Baum zu Baum schwingen, über wackelige Brücken steigen, auf dünnen Seilen Hindernisse überqueren, einen waghalsigen Sprung in den freien Fall, an Holzwänden hochklettern – so kam doch mancher an seine Grenzen, wurde dann aber durch eine Seilbahnfahrt belohnt und gelangte so Schritt für Schritt durch den Parcours.

Nach dreistündigem Aufenthalt kamen dann doch alle Kohlberger Kinder etwas geschwächt wieder auf festem Boden an. Abschließend wurde am Grillplatz vor der Laichinger Tiefenhöhle in fröhlicher Runde gegrillt. Ein toller Tag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region