Schwerpunkte

Region

Mit Schwung am Gewächshaus gelandet

08.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Schwung am Gewächshaus gelandet

Zu einem schweren Unfall auf der Landesstraße zwischen Sielmingen und Wolfschlugen mussten in der Nacht zum Samstag die Rettungskräfte von DRK, Feuerwehr und Polizei ausrücken. Ein 29-Jähriger aus Altbach fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Wolfschlugen und kam aus unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, prallte nach einer 50 Meter langen Fahrt über Feldweg und Wiesen frontal gegen einen abgestellten Wassertank und ein Gewächshaus, wobei ein Sachschaden von 26 500 Euro entstand. Der Fahrzeuglenker war angegurtet und wurde glücklicherweise nicht verletzt, stand aber, wie die Polizei mitteilt, unter erheblicher alkoholischer Beeinflussung. Er versuchte beim Eintreffen der Polizeibeamten in ein Maisfeld zu flüchten, wurde aber nach wenigen Metern festgenommen. Anschließend musste er sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde zu den Akten genommen. Die Feuerwehr Filderstadt war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann zur Bergung des verunglückten Fahrzeuges an der Unfallstelle, ein Polizeihubschrauber leuchtete während dieser Zeit die Unfallstelle aus. Die Landstraße musste für 30 Minuten voll gesperrt werden. lp/Foto: rik


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region