Schwerpunkte

Region

Mit Rollstuhl am Moor

14.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN-SCHOPFLOCH (pm). Am Samstag, 16. Juni, veranstaltet Wolfgang Roser, Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, von 10 bis 12 Uhr eine Führung für Rollstuhlfahrer durch das Schopflocher Moor. Zur Hochsommerzeit zeigt sich das Pflanzenkleid des Moores in seiner ganz besonderen Pracht. Des Weiteren wird auf den landschaftsprägenden Albvulkanismus und das Wiedervernässungsprojekt eingegangen. Der Bohlenweg sowie die Randwege sind gut befahrbar. Treffpunkt ist der Parkplatz Gasthof Albengel (ehemals Otto-Hofmeister-Haus). Eine Teilnehmergebühr entfällt, Spenden sind willkommen. Eine pflegerische Begleitung ist erforderlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Was tut sich im Freilichtmuseum?

Hinter den Kulissen wird fleißig gearbeitet – Der Blick in die Historie soll in Zukunft noch lebendiger werden

BEUREN. Im Museumsdorf am Albtrauf in Beuren ist es still. Doch nicht ganz: Mehrere freilaufende Hühner samt Hahn verkünden lautstark singend ihre Anwesenheit.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region