Region

Mit Regenschirm statt Fahrradhelm

17.08.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Kleinbettlingen veranstaltete der Radwanderverein im 25. Jahr seines Bestehens wieder den Rathaushock

Bei Regen machte man es sich beim Kleinbettlinger Rathaushock eben im Bierzelt gemütlich. der
Bei Regen machte man es sich beim Kleinbettlinger Rathaushock eben im Bierzelt gemütlich. der

BEMPFLINGEN-KLEINBETTLINGEN. Mit Regenschirm statt Fahrradhelm kamen viele hundert Besucher zum 25. Rathaushock des Radwandervereins Kleinbettlingen, um Radlerbraten oder Kleinbettlinger Wurstsalat nach Vereinsrezept in gemütlicher Runde zu genießen.

Den Radwanderverein gibt es in diesem Jahr, in dem Bempflingen die erste urkundliche Erwähnung des Ortes vor 925 Jahren feiert, seit 25 Jahren. Das war für viele ein weiterer Grund, am Wochenende trotz des Regens zum traditionellen Rathaushock zu kommen.

Sie kamen vielfach zu Fuß mit Regenschirm statt auf dem Rad mit Fahrradhelm und machten damit dem zweiten Teil des Vereinsnamens alle Ehre. Es wird nämlich im Sommer vorwiegend geradelt und im Winter gewandert, und das für alle Alters- und Schwierigkeitsgruppen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region