Schwerpunkte

Region

Mit Pedelecs und Rolli auf Tour

11.09.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadtwerke Nürtingen bauen die Förderung der Elektromobilität aus

Das Thema Elektromobilität genießt bei den Nürtinger Stadtwerken einen hohen Stellenwert. Das unterstreicht auch die Auszeichnung durch das Umweltministerium. Im Auge hat man aber nicht nur die Rollerfahrer. Wolfgang Maier, verantwortlich für E-Mobilität, hat jetzt Pedelecs angeschafft, die auch Menschen mit Handicap einen Radausflug ermöglichen.

E-Mobilität auch für Menschen mit Handicap: Die Stadtwerke haben ihre „E-Flotte“ ergänzt. Wolfgang Maier führt ein Pedelec vor, mit dem auch
E-Mobilität auch für Menschen mit Handicap: Die Stadtwerke haben ihre „E-Flotte“ ergänzt. Wolfgang Maier führt ein Pedelec vor, mit dem auch

NÜRTINGEN. Bei der Wochenendtour mit dem Fahrrad trifft man an schönen Spätsommertagen wie zum Beispiel letzten Sonntag immer mehr Menschen, die nicht nur auf die eigene Muskelkraft setzen, sondern bei „Bergetappen“ den kleinen lautlosen Motor zuschalten. Und ab und an wundert sich der normaltrainierte Radler, dass die grauhaarige Dame in der Ferne nur schwer einzuholen ist. E-Bikes und Pedelecs sind auf dem Vormarsch. Ermöglichen sie doch auch Menschen, die nicht mehr ganz so fit sind, mit dem Partner, der Familie oder Freunden einen erholsamen Radausflug zu unternehmen. Wer gerne Fahrrad fährt und ein E-Rad testen möchte, kann sich bei den Nürtinger Stadtwerken eines ausleihen. Interessant kann das Bike auch für Berufstätige sein, die mit dem Rad zur Arbeit fahren, aber im Büro nicht verschwitzt ankommen wollen und sich darüber hinaus noch die lästige Parkplatzsuche mit dem Auto ersparen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region