Schwerpunkte

Region

Mit Messer verletzt

19.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN(lp). Mit leichten Verletzungen musste am Dienstagabend eine 16-Jährige nach einem Vorfall in Esslingen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Jugendgruppe drehte auf dem Bahnhofsvorplatz einen Film über Jugendgewalt. Während der Dreharbeiten störte eine 40-jährige Passantin die Aufnahmen. Sie spuckte nach drei an den Filmarbeiten beteiligten jungen Frauen. Im Verlauf der anschließenden verbalen Auseinandersetzung zog die Frau plötzlich ein Messer und stach nach den jungen Frauen. Die 16-jährige Schülerin erlitt hierbei eine Schnittwunde über der rechten Augenbraue. Ein 20-Jähriger kam der Schülerin zu Hilfe und wurde ebenfalls von der 40-Jährigen mit dem Messer bedroht. Dem 48-jährigen Bekannten der Frau gelang es, ihr das Messer abzunehmen. Die zwischenzeitlich eingetroffenen Beamten nahmen die 40-Jährige vorläufig fest. Da sie unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ein Test mit dem Alcomat durchgeführt. Dieser ergab zwei Promille. Die Polizisten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an. Da die Frau ohne festen Wohnsitz ist, wurde sie in einer Arrestzelle des Reviers Esslingen untergebracht. Die Schülerin wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wurde die 40-Jährige heute dem zuständigen Richter beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und die Frau wurde in eine Vollzugsanstalt eingeliefert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit