Anzeige

Region

Mit Freibier und Talkshow

06.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jubiläum von „Licht“ wird im Schlachthofbräu groß gefeiert

Unsere Weihnachtsaktion wird 20, der Nürtinger Schlachthofbräu wird 10 – was liegt da näher, als gemeinsam zu feiern?! Am Donnerstag, 25. November, um 19 Uhr ist es so weit.

(jg) Steffen Reichel und Roland Buxbaum, die Chefs des Schlachthofsbräu, die uns schon die ganzen Jahre geholfen haben, das „Licht der Hoffnung“ kräftig strahlen zu lassen, waren von der Idee sofort hellauf begeistert: Der 25. November wird bei ihnen zum „Licht der Hoffnung“-Tag.

Für Zigeunerjazz sorgen Michael Jelden und Dorado Schmitt

Bis dahin werden zehn Hektoliter Freibier Marke Schlachthofbräu gebraut, die an diesem Donnerstag ausgeschenkt werden. Schon zum Mittagstisch, aber dann am Abend ab 19 Uhr erst so richtig. Da berichten im Rahmen einer Talkshow einige Gäste über ihre persönliche Verbindung zu „Licht der Hoffnung“.

Und für die Musik sorgt einer, der in den Anfangsjahren unserer Aktion noch völlig unbekannt war, aber mittlerweile nicht nur in Nürtingen viele Fans gewonnen hat: Michael Jelden, dessen Geigenspiel Mal um Mal den Mund nur noch vor Staunen offen stehen bleiben lässt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region