Schwerpunkte

Region

Mit dem Zirkus über fünf Kontinente

23.04.2009 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Circus Probst präsentierte bei Nürtinger Premiere Tiere aller Erdteile – dazu begeisternde Artistik und Komik

NÜRTINGEN. „Manege frei“ hieß es gestern für den Zirkus mit der größten Vielfalt an Tieren. Der Circus Probst, ausgezeichnet für seine vorbildliche Tierhaltung, präsentierte bei seiner Premierenvorstellung auf dem Oberensinger Festplatz Zwei- und Vierbeiner aus fünf Kontinenten. Und nicht nur das: bodenständige Artistik ohne Schnörkel, eine gute Portion Humor, bezaubernde Pferdedressuren, fauchende Raubkatzen und eine Livekapelle in alter Tradition sind das, was am Zirkus seit Generationen begeistert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region

Bauhof ist gut ausgelastet

Grafenbergs Bauhofleiter spricht in seinem Jahresbericht von sehr hoher Auslastung und vielen Fehlzeiten

GRAFENBERG. Der neue Bauhofleiter Andreas Maier informierte in der öffentlichen Gemeinderatssitzung über die Situation im Bauhof.

„Es gibt keine Auslagerung.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region