Schwerpunkte

Region

Mit dem Rauchen aufhören

25.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (la). „Aller Anfang ist schwer“ sagt ein Sprichwort. Nur beim Rauchen ist es umgekehrt. Denn das Aufhören ist am schwierigsten. Viele Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören, bleiben erfolglos. Woran liegt das? Möglicherweise daran, dass es bisher alleine probiert wurde. Vom 3. Juni bis 22. Juli, jeweils freitags von 17 bis 18.30 Uhr, bietet die Psychosoziale Beratungsstelle/Suchtberatung in Nürtingen ein Kursangebot über sechs Einheiten zum Abgewöhnen des Rauchens mit der Schlusspunktmethode an. Es handelt sich dabei um ein von der Universität Tübingen wissenschaftlich erprobtes strukturiertes Gruppen-Trainingsprogramm, das sich für alle eignet, die mit dem Rauchen aufhören wollen. Dabei helfen der regelmäßige Austausch in der Gruppe und das Bewusstein, mit anderen in der gleichen Situation zu sein.

Darauf vorbereitend findet am Freitag, 29. April, um 17 Uhr ein informativer Vortrag zum Thema „Rauchen“ statt, der zum einen die Grundlagen der Nikotinabhängigkeit vermittelt, aber auch Möglichkeiten zum Ausstieg thematisiert. An diesem Vortrag können alle Interessierten kostenlos teilnehmen. Der Kurs wird von Renate Frey, Diplomsozialarbeiterin (FH), einer Mitarbeiterin und erfahrenen Suchttherapeutin der Suchtberatungsstelle Nürtingen (PSB) geleitet. Anmeldung unter Telefon (0 70 22) 93 24 40.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region