Region

Mit dem Bus zum Bempflinger Bahnhof

17.02.2017, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der öffentliche Personennahverkehr im Kreis wird ab Ende 2019 neu geregelt

Ab Dezember 2019 wird man voraussichtlich mit dem Bus von Neckartenzlingen zum Bempflinger Bahnhof fahren können. Der Gemeinderat beschloss in der Sitzung am Dienstag, für die dafür notwendigen Kosten aufzukommen.

NECKARTENZLINGEN. Zum 1. Dezember 2019 wird der Busverkehr im Raum Neckartenzlingen im Rahmen der Umsetzung des Nahverkehrsplans des Landkreises Esslingen neu geordnet. Da zum 30. August 2017 eine Vorabbekanntmachung über den Umfang des Verkehrs im Amtsblatt der EU veröffentlicht werden muss, ist eine frühzeitige Festlegung der Rahmenbedingungen notwendig.

Andreas Teufel vom ÖPNV-Zweckverband „Fahr mit“ brachte die Gemeinderäte in der Sitzung auf einen aktuellen Stand in Bezug auf die Veränderungen bei den im Raum Neckartenzlingen bestehenden Busverbindungen. Für die Neckartenzlinger von besonderem Interesse ist die vorgeschlagene Anbindung der Linie 197 an den Bahnhof Bempflingen. Die Linie 197 verbindet derzeit Neckartenzlingen über Bempflingen (ohne Bahnhof) und Riederich mit Metzingen. Die Finanzierung des im Landkreis Reutlingen befindlichen Abschnitts der Strecke sei derzeit allerdings noch nicht gesichert, sagte Teufel. Gegebenenfalls sei mit einer Verkürzung der Linie bis Bempflingen zu rechnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region