Schwerpunkte

Region

Mit dem Abschied beginnt die Erinnerung

24.02.2018 00:00, Von Roland Rath — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DRK-Notfallnachsorgedienst legt seinen Bericht vor

Das Team: (stehend von links) Eve-Christiane Grunewald, Axel Voltmann und Monika Voltmann; (sitzend von links) Roland Rath und Stefan Jäck. Es fehlen Dr. Gabriela Auer, Dr. Manuela Auer-Rebmann, Robert Wendling, Heike Stephan und Sabine Allmendinger.
Das Team: (stehend von links) Eve-Christiane Grunewald, Axel Voltmann und Monika Voltmann; (sitzend von links) Roland Rath und Stefan Jäck. Es fehlen Dr. Gabriela Auer, Dr. Manuela Auer-Rebmann, Robert Wendling, Heike Stephan und Sabine Allmendinger.

Das Team des Notfallnachsorgedienstes Nürtingen-Kirchheim vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck, bestehend aus den Bereichen Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) und der Psychosozialen Unterstützung für Einsatzkräfte (PSU), arbeiten nunmehr seit 17 Jahren, wenn sie nicht gerade unbemerkt von einer Kamera abgelichtet werden, ganz im Stillen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit