Schwerpunkte

Region

Mit Activboards besser lernen

03.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tag der offenen Tür im Peter-Härtling-Gymnasium

NÜRTINGEN (pm). Einen Tag der offenen Tür veranstaltete kürzlich das private Peter-Härtling-Gymnasium. Unter den zahlreichen Gästen war auch der Landtagsabgeordnete Jörg Döpper, der von Rektor Karl-Ulrich Kazenwadel und Vorstand Dr. Wilhelm Ruckdeschel durch das Schulgebäude begleitet wurde.

Der erste Eindruck von Jörg Döpper: Das Gebäude ist großzügig, die Atmosphäre im Schulgebäude hell und freundlich. Dr. Wilhelm Ruckdeschel bestätigte, die ehemalige Jenisch-Strickwarenfabrik erfülle in hervorragender Weise die räumlichen Bedürfnisse einer Schule. Auch die Lage in Bahnhofs- und Busbahnhofsnähe sei ideal.

Bei einem Rundgang durch die Klassenräume staunte Jörg Döpper besonders über die Activboards, elektronische Tafeln, die in allen vier Klassenräumen und im Fachraum für Naturwissenschaften verwendet werden. Ihm wurde erklärt, sie seien robust und im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht zu bedienen. Dieses moderne Tafelsystem biete didaktisch viele wertvolle Möglichkeiten und unterstütze einen modernen Unterricht methodisch in vielfältiger Weise. Zum Beispiel ließen sich Tafelaufschriebe speichern, jederzeit wieder zurückholen und ausdrucken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit