Schwerpunkte

Region

Ministerin Öney an der HfWU

15.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/GEISLINGEN (hfwu). Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) untersuchen am Hochschulstandort in Geislingen, wie gut türkische Unternehmen in der Stadt integriert sind. Im Rahmen des öffentlichen Themenabends „Integration“ am 15. Juni, 18 Uhr, stellt die Projektgruppe erste Ergebnisse vor. Zu den Referenten des Abends gehören unter anderem Bilkay Öney, baden-württembergische Ministerin für Integration, und der Geislinger OB Wolfgang Amann. Die Veranstaltung findet in der Parkstraße 4, Raum 216 statt. Weitere Gäste sind Memet Kilic, Sprecher für Migrations- und Integrationspolitik von Bündnis 90/Die Grünen und Nejdet Niflioglu, Vorsitzender des Daimler Türk-Treff. Im Anschluss an die Vorträge besteht Gelegenheit für Fragen und zur Diskussion.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region