Schwerpunkte

Region

Minicars fuhren in Neuffen um die Sportkreismeisterschaft

19.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Minicars fuhren in Neuffen um die Sportkreismeisterschaft

Einer von fünf Sportkreisen in Deutschland ist der Sportkreis Süd, in dem Baden-Württemberg und Bayern ihre Meisterschaftsläufe der Minicars austragen. Am vergangenen Wochenende trafen sich über 80 Piloten mit ihren schnellen Flitzern unter dem Hohenneuffen am Spadelsberg. Hier wurden beim zweiten von vier Meisterschaftsläufen die Besten ermittelt. In drei Klassen traten die Fahrer an, die Trucks und die Buggys mit Heck- und Allradantrieb fuhren um wertvolle Punkte für die Sportkreismeisterschaft. Die Ergebnisse zählen des Weiteren auch zur Qualifikation für die deutsche Meisterschaft. Das Rennen am Wochenende diente außerdem als Warm up für ein weiteres Großereignis, das den Neuffenern demnächst ins Haus steht: Am 1. und 2. September fahren die Modellautos auf dem Spadelsberg um die deutsche Meisterschaft. Unser Bild zeigt ein solches Minicar beim Sprung über eine von mehreren Rampen der kurvenreichen Strecke. Just diese Schanze unterschätzte ein Neuffener Pilot, der seine Heimstrecke eigentlich kennen sollte. Sein Auto überflog die Rampe samt dem angrenzenden Zaun und landete ziemlich unsanft im Bach, der an der Rennstrecke vorbeiführt. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region