Schwerpunkte

Region

Messerattacke aufgeklärt

17.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 18-jähriger polizeibekannter Mann konnte durch die Kriminalpolizei als Tatverdächtiger ermittelt werden. Er steht im dringenden Tatverdacht, am vergangenen Wochenende einen 26-jährigen Eriträer mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Wie bereits berichtet kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Messerattacke in Nürtingen. Der in Frickenhausen wohnhafte Eriträer hielt sich zusammen mit zwei Bekannten in einer Bar in der Europastraße auf. Als kurz nach Mitternacht drei Männer vor dem Lokal auftauchten, ging der 26-Jährige nach draußen zu den drei Männern. Kurze Zeit später kam der Eriträer zurück, hielt sich den Bauch und brach im Eingangsbereich der Bar zusammen.

Ermittlungen der Kriminalpolizei Esslingen ergaben, dass es zwischen dem 26-Jährigen und dem 18-Jährigen zunächst zu Streitigkeiten kam, in dessen Verlauf der 18-Jährige mit einem Messer dem 26-Jährigen in den Bauch stach. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde der 18-Jährige am Montag vorläufig festgenommen. Da die beiden Männer widersprüchliche Angaben zum Tatablauf machten und nach derzeitigen Erkenntnissen eine Notwehrsituation nicht ausgeschlossen werden kann, wurde kein Haftbefehl gegen den 18-Jährigen beantragt. Die Tatwaffe konnte bislang nicht aufgefunden werden. Als mögliches Motiv kommen frühere Auseinandersetzungen zwischen den beiden Männern in Betracht. Die Ermittlungen dauern an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region