Schwerpunkte

Region

Mensa soll erweitert werden

18.09.2008 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasste sich auch mit der Grund- und Hauptschule

NECKARTENZLINGEN. Gleich nach den Ferien wartete auf den Gemeinderat am Dienstag eine Reihe wichtiger Entscheidungen. Dabei standen unter anderem die Schulen im Mittelpunkt.

Vor einiger Zeit noch wurde vom Mensaverein eine deutliche Erweiterung der Mensa im Schulzentrum abgelehnt. Der Verein erachtete dies als eine Nummer zu groß für sich. Jetzt, so Bürgermeister Herbert Krüger, hat es ein Umdenken gegeben. Zügig solle man zum Ergebnis kommen. Auch die Gemeinden, die Schüler nach Neckartenzlingen entsenden, wurden informiert, da sie zur Kasse gebeten werden sollen. Sie werden sich die Verhältnisse vor Ort anschauen.

Nun beauftragte der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung einstimmig das Neckartenzlinger Büro „Plus und Bauplanung“ mit einer Art Vorstudie. Die soll auch dazu dienen, den Schüler entsendenden Gemeinden „etwas auf den Tisch legen zu können“, so Krüger.

Lob für die Vorgehensweise und einen Vertrauensbonus für das Büro gab’s von allen Fraktionen des Gemeinderats. Mensaverein, Schule und Wirtschaftskontrolldienst sollen von Anfang an in die Planungen eingebunden werden. Gemeinderat Dr. Gert Murr schlug außerdem vor, die Möglichkeit einer eventuellen Verquickung der Mensa mit einem neuem Musiksaal zu prüfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region