Schwerpunkte

Region

Mensa soll 1,27 Millionen Euro kosten

29.07.2010 00:00, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat verabschiedet Vorplanung für anstehende Verhandlungen über Zuschüsse

Gesamtkosten in Höhe von 1,27 Millionen Euro, das prognostizierte nun Architekt Christian Remes für die geplante Mensaerweiterung, die auch als Musik- und Multifunktionssaal nutzbar sein soll. Der Rat segnete den Entwurf ab und bevollmächtigte die Verwaltung, mit den nun abgerundeten Plänen in die Verhandlungen um Zuschüsse einzusteigen, um das Projekt umsetzen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region