Schwerpunkte

Region

Mehrere Straßen gesperrt

16.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unwetterschäden im Landkreis Esslingen

(lp) Durch das heftige Unwetter in der Nacht zum Mittwoch mussten mehrere Straßen gesperrt werden und es kam zu erheblichem Sachschaden. In der Kornbergstraße in Kirchheim schlug der Blitz ein, sodass es in einer kompletten Häuserreihe zu einer Überspannung und dadurch zur Beschädigung des elektrischen Kabelnetzes kam. Hierbei wurden mehrere angeschlossene Elektrogeräte beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht abschätzbar. Zum Glück kam es zu keinem Brand. Stromversorger und die Feuerwehr Kirchheim waren vor Ort. Durch einen weiteren Blitzeinschlag wurde die Ampel am Bahnübergang Kesslerstraße in Dettingen beschädigt. Ein Bahnangestellter kümmerte sich um den Schaden.

In der Siemensstraße in Esslingen wurden zwei geparkte Fahrzeuge durch herabfallende Äste beschädigt. Hierbei entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Durch den heftigen Regen trat die Körsch im Bereich von Kemnat über die Ufer. Deswegen musste die K 1217 im Bereich der Kemnater Senke vorübergehend gesperrt werden, bis die Feuerwehr einen Kanal von Treibholz befreit hatte. Des Weiteren kam es in diesem Zusammenhang zu einem Wassereinbruch im Gebäude der Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Stuttgart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region