Region

„Mehr Vertrauen in die Kommunen“

06.05.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Regionalwahl 2009: Freie Wähler wehren sich gegen „zu enge Grenzen“ im Regionalplan – Bekenntnis zum Nahverkehr

„Bisher haben wir noch bei jeder Wahl zugelegt. Das soll auch diesmal so bleiben. Und wir wollen unseren Platz als drittstärkste Fraktion verteidigen“: Ehrgeizige Ziele geben die Freien Wähler für die Regionalwahl am 7. Juni aus.

Los werden will man indes den Ruf des „ewigen regionalen Bremsers“, gegen den sich Fraktionschef Heinz Kälberer gleich zu Beginn einer Pressekonferenz am Montag verwahrte: Alle wesentlichen Großprojekte (wie Messe und Stuttgart 21) habe man mitgetragen, man stehe auch zu einer Begrenzung des Flächenverbrauchs – aber nicht zu dem von der Verwaltung und der bisherigen Mehrheit im Regionalparlament propagierten engen Korsett für die Kommunen.

„Den Städten und Gemeinden wird zu wenig Vertrauen entgegengebracht“, beklagte Nürtingens Regionalrat Alfred Bachofer. Man gängle gerade die, die die Hauptkompetenz hätten, selbst zu entscheiden, was nötig und richtig sei. Diese Haltung der Regionalverwaltung sei kontraproduktiv und führe letztlich dazu, dass der Regionalplan für die nächsten zehn Jahre letztlich eine leere Hülse bleibe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region