Schwerpunkte

Region

"Mehr Sauerstoff durch Kauen"

16.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag vor Schul-Fördervereinen und Naturheilverein: „Fit in Schule“

NÜRTINGEN (sf). Die Fördervereine der Geschwister-Scholl-Realschule und der Neckarrealschule in Kooperation mit dem Naturheilverein Nürtingen konnten kürzlich einen Vortrag von Gabi Wenzelburger, Heilpraktikerin, zum Thema „Fit in der Schule - Konzentrationsschwierigkeiten, ein Problem unserer Zeit?“ anbieten.

Auf erfrischende Art berichtete Gabi Wenzelburger über die Funktionen des Gehirns. Diese könnten durch gezielte körperliche Übungen, die die Teilnehmer des Abends unter Anleitung von Gabi Wenzelburger dynamisch umgesetzt haben, einfach angeregt werden.

Das Gehirn besteht aus zwei Hälften, die über Kreuz arbeiten, das heißt, die linke Gehirnhälfte steuert die rechte Körperseite und umgekehrt. Häufig sei die Kommunikation zwischen beiden Gehirnhälften gestört, gehemmt oder nicht trainiert. Durch Übungen, zum Beispiel Überkreuzbewegungen oder die „liegende Acht“, würden beide Gehirnhälften wieder miteinander verbunden.

Zum optimalen Arbeiten in der Schule und im Alltag sei es notwendig, dass beide Gehirnhälften harmonisch zusammenarbeiten. Lernblockaden könnten gelöst werden und das Lernen werde „wieder ein natürlicher Prozess, der leichter fällt und Spaß macht“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region