Schwerpunkte

Region

Mehr Mitglieder beim SAV Neuffen

25.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Minus in der Kasse wegen anteiliger Kosten für Beschilderung am „Gustav-Ströhmfeld-Weg“

NEUFFEN (pm). Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins im Vereinsraum im Melchior-Jäger-Haus skizzierte der Vorsitzende Helmut Kling ein sehr positives Bild von den zahlreichen Aktivitäten und Unternehmungen im abgelaufenen Wanderjahr.

Den Reigen der Berichte der Fachwarte eröffnete Schriftführer Wolfgang Reber. Eine nicht ganz zufriedenstellende Bilanz zog Kassenwart Erich Mönch. Ist in den vergangenen Jahren der Kassenabschluss immer positiv ausgefallen, musste er dieses Jahr ein Minus verzeichnen. Grund dafür waren die Ausgaben für neue Ruhebänke, aber auch die finanzielle Beteiligung an den Schildern am „Gustav-Ströhmfeld-Weg“, der von Metzingen nach Neuffen führt und den der Schwäbische Albverein Baden-Württemberg im vergangenen Jahr eingeweiht hatte. Für seine hervorragende Kassenführung dankten ihm die Kassenprüfer Dr. Wolfgang Unsöld und Ingeborg Grass.

Wanderwart Walter Polak berichtete über die erfreulich gut besuchten Wanderungen und Veranstaltungen. Wieder sei die Teilnehmerzahl eindrucksvoll angestiegen, was auch auf die zahlreichen Neumitglieder zurückzuführen sei. In Kürze werde man das Wanderjahr mit der Stadtführung in Winnenden beginnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region