Schwerpunkte

Region

Mehr für Ehrenamtliche

20.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlugen hebt finanzielle Entschädigung wieder an

WOLFSCHLUGEN (kiho). In Zeiten, in denen es der Gemeinde Wolfschlugen finanziell nicht besonders gut ging, hatte der Gemeinderat beschlossen, an vielen Stellen zu sparen, sich selbst und damit das gesamte Ehrenamt nahm er davon nicht aus, um ein äußeres Zeichen zu setzen.

Jetzt geht es der Kommune wieder besser und der Antrag der Freien Bürgerliste zum Haushalt, den finanziellen Ausgleich für ehrenamtliche Tätigkeit wieder anzuheben, erhielt einstimmige Zustimmung.

Hauptamtsleiter Achim Schröter verlas die bisherigen Ausgleichssätze für freiwilliges Engagement. Bei bis zu drei Stunden ehrenamtlicher Arbeit gab es in Wolfschlugen bisher 18 Euro. In Unterensingen bekommen Ehrenamtliche 30 Euro, in Aichtal 24 Euro. Bei bis zu sechs Stunden gab es in Wolfschlugen 33 Euro, in Unterensingen 45 Euro und in Aichtal 48 Euro. Bei mehr als sechs Stunden, also beim Tageshöchstsatz in Wolfschlugen 42 Euro, in Unterensingen 60 Euro und in Aichtal 56 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region