Schwerpunkte

Region

"Mehr als eine Zeile im Lebenslauf"

24.07.2008 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Esslinger Kreisjugendring möchte Ausbildung von Zivildienstleistenden und FSJlern eng verzahnen

Der Kreisjugendring Esslingen (KJR) geht neue Wege in der Ausbildung von Zivildienstleistenden und jenen, die das freiwillige soziale Jahr absolvieren. In Kooperation mit der Schule für Zivildienst in Bodelshausen wird – einmalig in Deutschland – ein gemeinsamer Modell-Lehrgang für beide angeboten, an dessen Ende der Erwerb einer Jugendleitercard (Juleica) steht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Region

Zwei Standorte für Corona-Impfzentren im Kreis

Fildermesse und Esslinger Gewerbegebiet geeignet – Landratsamt Esslingen meldet Vorschläge an Sozialministerium

Eine Messehalle am Flughafen und ein leer stehendes Industriegebäude im Esslinger Gewerbegebiet können bei der Bekämpfung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region