Schwerpunkte

Region

Mehr als drei Promille

27.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). An Heiligabend befuhr ein 53-jähriger Opel-Fahrer aus Laichingen gegen 9.30 Uhr die B 10 in Fahrtrichtung Göppingen. Beim Übergang auf die B 313 in Richtung Nürtingen kam er nach den bisherigen Ermittlungen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Warnbake. Der 53-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern. Da die Unfallbeschädigungen an dem Opel doch größer waren, musste er den Pkw an der Köngener Straße in Wernau abstellen. Vorbeifahrende Autofahrer meldeten schließlich das beschädigte Fahrzeug der Polizei. Bei den Ermittlungen vor Ort wurde der 53-Jährige Fahrzeughalter in Begleitung zweier Bekannter gegen 17.30 Uhr angetroffen. Ein dabei durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von über 3,1 Promille bei dem 53-Jährigen. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein vor Ort abgeben. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt über 2000 Euro. Das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet oder den beschädigten Opel auf der Fahrt vom Plochinger Dreieck in Richtung Wernau gesehen haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region