Schwerpunkte

Region

MdB Hennrich bei Altdorfs Bürgermeister

17.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MdB Hennrich bei Altdorfs Bürgermeister

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich kürzlich der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich (CDU) und Bürgermeister Joachim Kälberer im Altdorfer Rathaus. Hennrich zeigte sich beeindruckt über die großen Leistungen der kleinsten Landkreisgemeinde: Neben einer neuen Schule konnte vor zwei Jahren auch ein neues Rathaus mitsamt dem Bürgerhaus eröffnet werden. Kälberer stellte dem Abgeordneten die Pläne der Gemeinde vor, insgesamt 5,7 Hektar Wohn-, Misch- und Gewerbeflächen neu auszuweisen. Damit soll die Gemeinde nicht nur auf rund 2000 Einwohner wachsen, sondern sollen auch die dafür notwendigen zusätzlichen Arbeitsplätze geschaffen werden. Kälberer hält diese Einwohnerzahl für eine Gemeinde wie Altdorf für notwendig, um auch Infrastruktureinrichtungen wie Post und Lebensmittelversorgung zu gewährleisten. Die wieder steigenden Gewerbesteuereinnahmen seien für den Bürgermeister ein Indiz, dass auch die Wirtschaftskraft in der Gemeinde wieder steige. Trotzdem sehe sich die Gemeinde mit neuen Leistungsansprüchen konfrontiert. So unterstütze man mehrere freie Kindergartenträger mit erheblichen Beiträgen, müsse jedoch trotzdem einen eigenen Kindergarten unterhalten. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region