Schwerpunkte

Region

„Massive Neuverschuldung notwendig“

12.12.2012 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltsplanentwurf für 2013 vorgestellt: Fokus liegt auf Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Die Rede, die Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh anlässlich der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs 2013 jetzt im Gemeinderat hielt, war ein zweischneidiges Schwert: Auf einen positiven Jahresabschluss 2011 folgen im Haushaltsjahr 2013 wichtige Investitionen, die den Schuldenstand der Gemeinde erneut ansteigen lassen.

WOLFSCHLUGEN. Der Rechnungsabschluss 2011 und damit die Ist-Situation der Gemeinde bildeten den positiven Einstieg der Haushaltsrede von Bürgermeister Ruckh. So könne man im Verwaltungshaushalt ein Plus von über einer Million Euro erwarten. Auch die Gewerbesteuereinnahmen steigen gegenüber dem Planansatz von 1,8 Millionen Euro um rund 900 000 Euro an. Grund hierfür sei die wirtschaftliche Erholung, die so nicht zu erwarten gewesen sei. Für den guten Jahresabschluss 2011 sorgten zudem Mehreinnahmen im Einkommenssteueranteil in Höhe von 177 000 Euro sowie höhere Schlüsselzuweisungen vom Land mit rund 350 000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region