Schwerpunkte

Region

Martini-Gans-Schießen

31.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN(ma). Am 2. und 4. November findet auf der Schießanlage der Schützengesellschaft in Bempflingen (Pistolenschießstand) das traditionelle Martini- Gans-Schießen statt. Dieses gesellige Schießen ist ein Kurzwaffen-Wettbewerb. Es stehen insgesamt zehn Schießstände zur Verfügung. Zugelassen sind alle Klein- und Großkaliber-Kurzwaffen bis Kaliber .44/.45 Magnum (maximal 1500 Joule), ebenso Vorderlader-Pistolen und -Revolver (Steinschloss und Perkussion). Der Wettbewerb beinhaltet 15 Schuss (25 Meter) Präzision auf DSB-Spiegel und 15 Schuss (25 Meter) Drehende Scheibe (ohne Probeschüsse). Gewertet werden alle Schüsse. Beim Vorderladerwettbewerb werden von 13 abgegebenen Schüssen die zehn besten Schüsse gewertet. Schießzeiten sind am Freitag, 2. November, von 19.30 bis 22 Uhr und am Sonntag, 4. November, von 8.30 bis 12 Uhr. Die Siegerehrung ist am Sonntag gegen 12.45 Uhr im Schützenhaus in Bempflingen, wobei zum Mittagessen ein knuspriger Gänsebraten serviert wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region