Schwerpunkte

Region

Markt und Musik zum Mühlenfest

16.10.2017 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag feierten die Neckartenzlinger bein verkaufsoffenen Sonntag in der Ortsmitte

In Neckartenzlingen klapperten gestern nicht nur die Wasserräder der Mühlen, sondern es klingelte auch kräftig in den Kassen der Geschäfte. Massen an Besuchern strömten aus allen Himmelsrichtungen zum Mühlenfest mit Bauernmarkt, beim dem die 38 Geschäfte und Aussteller wieder mit einem vielseitigen Waren-, Essens- und Unterhaltungsangebot glänzten.

Bei Prachtwetter feierten die Neckartenzlinger ihr Mühlenfest.  Foto: Fritz
Bei Prachtwetter feierten die Neckartenzlinger ihr Mühlenfest. Foto: Fritz

NECKARTENZLINGEN. Nach der musikalischen Einstimmung durch die Schönrainchöre Neckartenzlingen eröffnete die Vorsitzende des Werberings Neckartenzlingen, Carmen Heim, das 22. Mühlenfest. „Ich bin stolz darauf, dass Neckartenzlingen so ein großes Fest, das nicht nur ein verkaufsoffener Sonntag ist, auf die Beine stellt.“ In ihrer Premierenansprache beim Mühlenfest erinnerte sich Bürgermeisterin Melanie Gollert daran, dass sie vor einem Jahr noch als Bürgermeisterkandidatin präsent war. „Das heute wieder bei schönstem Herbstwetter stattfindende Fest erinnert an die Mühlentradition im Ort“, bemerkte die neue Rathauschefin und bedankte sich beim für die Organisation verantwortlichen Werbering. Noch etwas übervorsichtig zeigte sich Gollert beim anschließenden traditionellen Mühlenfest-Fassanstich, als sie den Holzhahn ins Fass schlagen durfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Region