Schwerpunkte

Region

Mann lebensgefährlich verletzt

14.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Messerstecherei in Nürtingen Täter entkamen unerkannt

NÜRTINGEN (lp). Mit zunächst lebensgefährlichen Verletzungen musste ein 26-jähriger Mann in der Nacht zum Sonntag in Nürtingen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der als Rauschgiftkonsument und Dealer bekannte 26-Jährige von drei bisher Unbekannten angegriffen und mit einem Messer verletzt worden.

Der in Frickenhausen wohnhafte Eriträer hielt sich in der Nacht zum Sonntag zusammen mit zwei Bekannten in einer Bar in der Europastraße auf. Als kurz nach Mitternacht drei Männer vor dem Lokal auftauchten, ging der Mann nach draußen und mit ihnen in eine Seitengasse. Dort kam es dann offensichtlich zu einem Streit, bei dem der 26-Jährige von einem der drei Männer mit einem Messer in die Brust gestochen wurde. Wenige Minuten später kam er jedenfalls ins Lokal zurück, hielt sich den Bauch und brach dann im Eingangsbereich zusammen. Er hatte durch den Stich lebensgefährliche Verletzungen erlitten und musste mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischenzeitlich besteht aber keine Lebensgefahr mehr.

Die drei Unbekannten flüchteten nach der Tat zu Fuß in Richtung Omnibusbahnhof. Bisher ist nur bekannt, dass es sich bei einem der drei Männer um einen Schwarzafrikaner handeln soll. Die Kriminalpolizei Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zur Aufklärung des Falles und zur Ergreifung der Täter unter Telefon (0711) 3990-0 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region