Schwerpunkte

Region

Mädchen angesprochen

18.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Mittwochmittag in Wendlingen von einem Unbekannten angesprochen worden. Die Schülerin war zu Fuß auf dem Gehweg der Kapellenstraße in Richtung Neuffener Straße unterwegs. Bei der Einmündung Teckstraße hielt ein Autofahrer mit einem schwarzen Kombi am rechten Fahrbahnrand an. Der Unbekannte fragte die Zwölfjährige, ob er sie einladen dürfe und forderte sie auf, in seinen Pkw zu steigen. Die Schülerin reagierte aber richtig, lehnte das Angebot ab und lief schnell weiter. Dabei sah sie noch, wie der Unbekannte mit seinem Pkw wendete und von der Kapellenstraße nach rechts in Richtung Kirchheim abbog. Der Mann war etwa 40 bis 45 Jahre alt, hatte graue, volle, nach hinten gekämmte Haare und trug ein Hemd mit Krawatte. Er fuhr einen schwarzen Kombi, eventuell der Marke Mercedes. An der Beifahrerseite hingen zwei Hemden auf Bügeln. Ob es sich hierbei um einen Vorfall mit kriminellem Hintergrund oder nur um eine harmlose Begebenheit handelt, konnte bisher nicht geklärt werden.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Wendlingen unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region