Schwerpunkte

Region

Lotto-Sechser getippt

17.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Vorweihnachtliche Bescherung für einen Lotto-Spieler aus der Nähe von Nürtingen: Der noch unbekannte Tipper hatte bei der Samstagsziehung sechs Richtige, verpasste den Jackpot aber um Haaresbreite. Der Lotto-Spieler sagte für die Lotto-Ziehung am Samstag, 14. Dezember, die Gewinnzahlen 4, 16, 20, 31, 34 und 38 korrekt voraus. Bundesweit war er mit der Kombination allerdings nicht der Einzige. Zehn weitere Volltreffer drückten auf die Gewinnquoten. Für die Sechser gibt es jeweils genau 161 714,60 Euro – komplett steuerfrei ausbezahlt. Einen Millionentreffer verpasste der Tipper aus dem Kreis Esslingen knapp: Als Superzahl war die 5 auf seiner Spielquittung vermerkt, allerdings fiel am Samstagabend in Saarbrücken die 8 aus der Ziehungstrommel.

Wer hinter dem Glückspilz steckt, ist Lotto Baden-Württemberg noch nicht bekannt. Der Tipper gab seinen Spielschein anonym in einer Annahmestelle in einer Nachbargemeinde von Nürtingen ab. Sein Lotto-Einsatz lag bei 14 Euro. Zum Abruf der 161 000 Euro muss er oder sie nun die gültige Spielquittung vorlegen. Diese kann der Gewinner in jeder Annahmestelle in Baden-Württemberg oder direkt in der Stuttgarter Zentrale einreichen.

Region