Region

Lorbeerblatt für den „Monsterblocker“

11.05.2010, Von Sabine Bauknecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundespräsident Horst Köhler zeichnete jungen Sportler aus Kappishäusern aus

Martin Widmann aus Kappishäusern wurde jüngst mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“ des Bundespräsidenten ausgezeichnet.

NEUFFEN-KAPPISHÄUSERN. Im Schloss Bellevue in Berlin erhielt er (gemeinsam mit der deutschen Volleyballnationalmannschaft der Gehörlosen) von Bundespräsident Horst Köhler die höchste staatliche Auszeichnung für sportliche Spitzenleistungen in Deutschland.

Diese Ehre wird lange nicht jedem Sportler zuteil, denn bei der Bewertung der Leistungen wird ein strenger Maßstab zu Grunde gelegt. Einmalige Höchstleistungen wie der Gewinn einer Medaille bei Welt- und Europameisterschaften oder den Olympischen Spielen reichen für eine Auszeichnung nicht aus. „Auch eine charakterlich vorbildliche Haltung ist unabdingbare Voraussetzung für die Auszeichnung“, heißt es in den Richtlinien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Die Traubenlese im Neuffener Weinberg hat begonnen

Im Neuffener Weinberg herrscht seit dieser Woche wieder reges Treiben. Die Winzer sind schon frühmorgens unterwegs, um die Trauben von den Rebstöcken zu schneiden. Insgesamt 14 Traubensorten bauen die Wengerter in Neuffen an, sechs Weißwein- und acht Rotweinsorten. Die roten Sorten sind zuerst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region