Anzeige

Region

Loipen im Landkreis laden ein

11.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gute Bedingungen für Langläufer in Erkenbrechtsweiler und an der Pfulb

(pm). Bei einer Schneehöhe von 25 bis 30 Zentimetern bieten die Loipen im Landkreis Esslingen derzeit sehr gute Bedingungen für den Skilanglauf. Die beiden mittelschweren Loipen, die Asch- und die Pfulbloipe auf der Schopflocher Alb und die leichtere Berghauloipe in Erkenbrechtsweiler werden täglich von den Rangern des Landkreises, Manfred Hiller und Martin Gienger, frisch präpariert.

Zwischen Asch- und Pfulbloipe ist eine mittelschwere Verbindungsloipe gespurt. Von der Aschloipe gibt es eine Verbindungsloipe zum Naturschutzzentrum Schopflocher Alb. Das Naturschutzzentrum mit Biosphärenlädle hat im Winterhalbjahr übrigens dienstags bis freitags von 13 bis 16 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Einstiegsmöglichkeiten in die Pfulbloipe bei Lenningen-Schopfloch sind die Parkplätze Bahnhöfle, Rauher Bühl, Kohlhäule, Pfulb und Berg, in die Aschloipe bei Lenningen-Schopfloch die Parkplätze Torfgrube beim Otto-Hoffmeister-Haus und Rauberweide beim Weiler Diepoldsburg.

Auch Spaziergänger und Wanderer können die schöne Winterlandschaft am Albtrauf genießen. Der Landschaftspfleger des Vereins für Naherholung Schwäbische Alb, Daniel Devaux, hat die Wanderparkplätze und Spazierwege rund um Ochsenwang und Schopfloch geräumt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Anzeige

Region