Schwerpunkte

Region

Lob für das Konzept der offenen Jugendarbeit

15.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Altdorf besichtigt die Jugendräume im alten Sportheim Neue Feuerwehrführung vom Gemeinderat bestätigt

ALTDORF (pm). In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Altdorf stand die Vorstellung der offenen Jugendarbeit im Mittelpunkt. Zur Sitzung konnte Bürgermeister Kälberer neben den Damen und Herren Gemeinderäten auch einige interessierte Zuhörer im Sitzungssaal begrüßen.

Die Sitzung begann im alten Sportheim auf dem Altdorfer Wasen. Hier trafen sich die Jugendlichen mit den Ratsmitgliedern. Mit dabei waren die erwachsenen Betreuer dieser Gruppe. Uwe Fohmann informierte die Ratsmitglieder ausführlich über die im Sommer erfolgten Sanierungsarbeiten an diesem Gebäude. Ein Großteil dieser Arbeiten wurde von den Jugendlichen selbst durchgeführt. Die Räume wurden schmuck hergerichtet und jugendgemäß dekoriert. Die Jugendlichen fühlen sich sehr wohl und man wird sich im Frühjahr an die Außenanlagen machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Region