Schwerpunkte

Region

LKW-Unfall auf der Autobahn führt zu langen Staus

20.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der folgenschwere LKW-Unfall auf der Autobahn 8 beim Flughafen am Mittwochabend führte auch im Großraum Nürtingen bis Donnerstagnachmittag zu erheblichen Staus. Wie berichtet, waren an den beiden beteiligten Gefahrguttransportern die Tanks aufgerissen und mehrere Tausend Liter Benzin und Essigsäure ausgelaufen. Noch gestern Nachmittag war deshalb die Autobahn an der Anschlussstelle Wendlingen in beide Richtungen voll gesperrt. Dadurch kam es auch auf der B 313 in Richtung Nürtingen zu einem langen Stau (unser Bild). „Das Nadelöhr Oberensingen lässt den Verkehr natürlich nicht schnell abfließen“, sagte Polizeisprecher Michael Schaal von der Polizeidirektion Esslingen. In Richtung Esslingen gab’s weniger Probleme, „da hindert keine Ampel den Verkehrsfluss“, so Schaal. Auf der B 297 zwischen Nürtingen und Kirchheim kam der Verkehr zeitweise ebenso zum Erliegen wie auf den Umgehungsstraßen auf den Fildern. Gestern Mittag gegen 15 Uhr gab die Polizei Entwarnung, die Vollsperrung, zumindest in Richtung Karlsruhe, wurde wieder aufgehoben lp/jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region