Region

Lkw ohne Bremsen

15.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Eine böse Überraschung erlebte ein holländischer Lastwagenfahrer bei einer Polizeikontrolle am Mittwochnachmittag in Köngen. Der 51-Jährige war mit seinem Klein-Lkw auf der B 313 unterwegs. Er war dort bei Köngen einer Streife der Verkehrspolizei aufgefallen und kontrolliert worden. Die Verkehrsspezialisten entdeckten dabei, dass der Mann nur an ganz wenigen Tagen Schaublätter in sein Kontrollgerät eingelegt hatte. Es stellte sich zudem heraus, dass der Termin für die technische Überprüfung des EG-Kontrollgerätes um sage und schreibe 13 Jahre überschritten war. Der in den Niederlanden zugelassene Lkw hatte außerdem mehrere technische Mängel. So stuften die Polizeibeamten die Wirkung der Bremsanlage als „nicht vorhanden“ ein. Das Fahrzeug samt Anhänger wurde nach einer Überprüfung durch einen Gutachter sofort aus dem Verkehr gezogen. Das Bundesamt für Güterverkehr hat daraufhin eine Sicherheitsleistung in Höhe von 9482,50 Euro gegen den 51-jährigen Holländer verhängt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region