Schwerpunkte

Region

Lions spenden an Dr.-Vöhringer-Heim

19.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Erlöse aus den Entenrennen (das am kommenden Wochenende wieder stattfindet) oder aus Verkäufen von Adventskalendern spendet der Lions Club Nürtingen-Teck/Neuffen regelmäßig an soziale Einrichtungen. Einen Scheck über 500 Euro hatten Präsident Siegfried Preuß (links), Lions-Mitglied Uwe Alt (daneben) und Bernd Traub, der Vorsitzende des Lions-Fördervereins (hinten rechts) gestern ins Dr.-Vöhringer-Heim mitgebracht. Der Betrag kommt dem Seniorenheim und den Schülern der Nürtinger Ersbergschule zugute, die in einer Bildungspartnerschaft schon länger zusammenarbeiten. Die Schüler besuchen die Senioren einmal in der Woche, gehen mit ihnen spazieren, spielen oder lesen vor. Bei diesen gemeinsamen Aktivitäten treten Jung und Alt in Kontakt zueinander. Somit wird das soziale Engagement der Schüler gefördert und auch der Grundstein für ein Praktikum oder eine spätere Ausbildungsstelle gelegt. „Diese Arbeit macht sehr viel Spaß“, sagen die Schüler unisono und auch Schulleiterin Margrit Schmidt (rechts), Heimleiter Andreas Schlegel (Vierter von rechts) und Kunsttherapeutin Elke Kima (vorne links), die die Arbeit koordiniert, freuen sich sehr über das Engagement der Achtklässler. Die Arbeit der Ersbergschule im Dr.-Vöhringer-Heim soll auf jeden Fall auch künftig fortgesetzt werden. jh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region