Schwerpunkte

Region

Lions Club unterstützt das DRK

19.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Lions Club Nürtingen/Teck-Neuffen unterstützt seit vielen Jahren soziale Einrichtungen und gemeinnützige Organisationen in der Region. In den Wochen vor Weihnachten sind die „Löwen“ jeweils samstags auf den Wochenmärkten in Nürtingen und Kirchheim präsent und verkaufen ihre bekannten und beliebten Adventskalender. „Zusammen mit dem Erlös aus dem Nürtinger Entenrennen sind wir in der Lage, soziale Projekte in der Region zu unterstützen“, freut sich Lions-Club-Präsident Mike Roder. Dass in diesem Jahr das neue DRK-Katastrophenschutz-Zentrum in Owen mit 1000 Euro bedacht wurde, wissen die Verantwortlichen im DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck besonders zu schätzen. DRK-Vorsitzender Rolf Siebert dankte im Namen aller ehrenamtlichen Einsatzkräfte für die großzügige Spende. Diese wird zur Finanzierung des Gebäudes dringend benötigt, da die Kosten für den Neubau allein vom DRK aufgebracht werden müssen. Unser Bild zeigt von links die Lions-Club-Schatzmeister Hartmut Nadler und Uwe Alt, DRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Rau, Mike Roder (amtierender Präsident Lions Club), DRK-Vorsitzender Rolf Siebert sowie die Lions-Vizepräsidenten Bernd Traub und Siegfried Preuss. kra/Foto: drk

Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region