Anzeige

Region

Lions Club spendet für Arbeitskreis Leben

19.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über 5000 Schoko-Adventskalender hatten die Mitglieder des Lions Clubs Nürtingen-Teck/Neuffen in der Weihnachtszeit in den Fußgängerzonen von Nürtingen und Kirchheim verkauft. Diese Einnahmen sowie der Erlös aus dem letztjährigen Entenrennen kommen nun dem Arbeitskreis Leben (AKL) in Nürtingen zugute. Lions-Präsident Uwe Alt (rechts) und Past Präsident Siegfried Preuß konnten jetzt einen Scheck über 1000 Euro an die AKL-Geschäftsführerin Ursula Strunk überreichen. „Das Geld wird für die Präventionsarbeit an Schulen verwendet“, sagt Ursula Strunk, „aber auch die Ausbildung der ehrenamtlichen Krisenbegleiter kostet Geld.“ Der AKL ist auf Spenden angewiesen. Auch Uwe Alt betont: „Wir wollen nur an regionale Einrichtungen spenden, da ist das Geld beim AKL gut angelegt“. „Auch wenn am 30. April die Gruppe ,Jaded‘ zum Tanz in den Mai im Schlachthof ohne Gage auftritt, wird der Spendentopf wieder anwachsen“, freut sich Alt. jh

Anzeige

Region