Schwerpunkte

Region

Linsenhofen feiert Pflasterhock auf dem neu gestalteten Kelterplatz

11.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sechs Linsenhöfer Vereine veranstalteten gemeinsam den diesjährigen Pflasterhock, der nach einer Pause aufgrund der 700-Jahr-Feier der Gemeinde 2010 nun wieder fest zum Jahreskalender gehört. Der Aufbau der Festmeile hat sich im Gegensatz zu den Vorjahren geändert. Die Zelte und Stände mit Leckereien, Getränken und Cocktails sind nun um den neu gestalteten Kelterplatz aufgereiht. In der Kelter selbst fanden auch dieses Jahr wieder Konzerte statt. Der Freitagabend stand im Zeichen der jüngeren Generation und wurde vom Musikverein gestaltet, während am Samstag der Akkordeonclub Frickenhausen aufspielte. „Der Freitagabend war sehr gut besucht“, berichtete Dieter Krohmer vom Skiclub. „Das Kontingent an Aperol, das wir bisher für Freitag und Samstag vorrätig hatten, war am Freitag innerhalb von zwei Stunden ausverkauft.“ Der Samstagabend lief dagegen zäh an – das sei aber schon immer so gewesen, waren sich die Vereine einig. Eine Unwetterwarnung tat ihr Übriges, denn im Gegensatz zum alten Standort ist der neue nicht mehr überdacht. Doch das Wetter hielt und die Linsenhöfer konnten bis ein Uhr nachts auf ihrem neuen Kelterplatz feiern. amm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region

Bürgermeisterwahl in Aichtal - Die Kandidaten jetzt im Livestream

AICHTAL (red). Die Corona-Pandemie verlangt außergewöhnliche Lösungen. Das gilt auch für die Bürgermeisterkandidatenvorstellung heute im Naturtheater in Grötzingen. Unter besonderen Abstands- und Hygiene-Regeln werden rund 200 Besucher vor Ort die vier Bewerber im direkten Vergleich erleben. Karten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region